Direkt zum Inhalt
Partner

Interview: So erleichtert NetApp das Datenmanagement und die Migration komplexer Workloads in die Cloud

26. September 2022
https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/databases_8QOVRPF.max-2600x2600_mcAEZa7.jpg
Mark Klaudtky

Head of NetApp Google Sales, EMEA

NetApp im Interview: Datenmanagement-Lösungen, die Migrationen komplexer Workloads zu Google Cloud vereinfachen.

Google Workspace-Vertriebsteam

Erfahren Sie mehr darüber, wie Google Workspace Ihren Teams eine bessere Möglichkeit bieten kann, sich zu vernetzen und zusammenzuarbeiten.

Jetzt kontaktieren

1992 brachte NetApp eines der ersten Storage-Betriebssysteme (NetApp® Data ONTAP®) auf den Markt. 30 Jahre später sind die branchenführenden Cloud-Datenservices des Unternehmens – von hybriden File Services bis hin zu Cyber Resilience – weltweit im Einsatz. Auch bei Google Cloud-Kundenunternehmen steht NetApp hoch im Kurs: 2018 und 2019 war NetApp Google Cloud Technologiepartner des Jahres im Bereich Infrastruktur.

Aus gutem Grund: Die Cloud-Profis von NetApp kennen die Herausforderungen, denen sich Enterprise-Kunden stellen müssen, wenn Infrastrukturen, Applikationen und Workloads immer komplexer werden. Im Interview spricht Mark Klaudtky, Head of NetApp Google Sales EMEA, NetApp, über die Partnerschaft mit Google Cloud und die gemeinsam entwickelten Datenmanagement-Lösungen.

Cloud-Storage hat das Datenmanagement grundlegend verändert. Welche Entwicklungen sind besonders wichtig, und wo kommt dabei NetApp ins Spiel?

Früher waren Daten für unsere Kunden nur ein Mittel zum Zweck. Heute sind sie der Lebensmittelpunkt dieser Unternehmen. Folglich sind Datenschutz, Datenmanagement und allgemeine Datenexpertise für IT-Fachleute keine Randthemen mehr, sondern stehen bis hinauf in die Führungsetage ganz oben auf der Agenda. Die Rolle von NetApp besteht darin, das zu tun, was wir schon immer getan haben: Kunden dabei zu helfen, den Wert ihrer Daten voll auszuschöpfen. Mit unseren Datenmanagement-Lösungen können Unternehmen die Versprechen der Cloud umsetzen – Flexibilität, Agilität und Skalierbarkeit sind nur der Anfang.

Wann hat Ihre Partnerschaft mit Google Cloud begonnen und was schätzen Sie daran besonders?

Wir sind seit 2018 Google Cloud-Partner. Unser Fokus auf die Bereitstellung differenzierter Kundenerlebnisse war und ist eine gegenseitige Inspirationsquelle. Gemeinsam liefern wir ein Toolkit mit integrierten Services, das Kunden dabei hilft, ihre Daten zu verwalten und komplexe Workloads und Anwendungen schnell in die Cloud zu migrieren.

Im Team sind wir einfach besser: Die robuste Infrastruktur von Google Cloud und die von Analyst*innen gelobte Storage-Expertise von NetApp geben Unternehmen das Vertrauen, das nur Performance und Sicherheit auf Enterprise-Niveau bieten können. 

Was sind aktuell die größten Herausforderungen bei der Migration und dem Betrieb von geschäftskritischen Anwendungen in der Cloud, und wie helfen NetApp und Google Cloud dabei, sie zu meistern?

Ein Kunde von uns sagte dazu neulich: „Wir stehen vor denselben Herausforderungen wie immer – aber jetzt sind sie um eine Dimension größer." Das gilt sowohl für die Migration als auch den Betrieb geschäftskritischer Workloads. Ganz gleich, ob es um die Migration von Millionen von Dateien in die Cloud oder das Management von SMB-Workloads geht, Unternehmen haben damit zu kämpfen, geschäftskritische Applikationen sicher in die Cloud zu bringen und sie ohne Beeinträchtigung der Performance oder der Produktivität am Laufen zu halten. 

Weil Datenmengen immer größer und Workloads immer komplexer werden, benötigen Unternehmen eine Lösung für Enterprise-Cloud-Storage, die Management und Automatisierung auf Rechenzentrums-Niveau in die Google Cloud bringt. Gemeinsam mit Google Cloud haben wir aus diesem Grund Cloud Volumes Service für Google Cloud entwickelt. 

https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/image2_HIHEXgP.max-800x800_iAHwE4h.jpg

Cloud Volumes Service-Performance bietet drei Service-Tiers (16 MiB/s, 64 MiB/s, und 128 MiB/s Durchsatz pro TB), die bei Bedarf geändert werden können.

Welche Vorteile bringt Cloud Volumes Service dem Kunden?

Enterprise-Kunden müssen File-Workloads in der Cloud implementieren können – ohne Abstriche bei der Leistung, Zuverlässigkeit oder dem Datenmanagement, und ohne dazu File Server und Speicher aufbauen und instand halten zu müssen. 

Hier kommt Cloud Volumes Service (CVS) für Google Cloud ins Spiel: Eine vollständig gemanagte Enterprise File Storage-Lösung in der Google Cloud, powered by NetApp. Es gibt sie in zwei Versionen: für Standard Enterprise Storage Workloads (Cloud Volumes Service-SW) und für unternehmenskritische Workloads (Cloud Volumes Service-Performance).

https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/image1_fddVali.max-900x900_MwVPLeb.jpg

Cloud Volumes Service Standard-SW bietet 128MiB/s und Zone-Redundanz mit 99.99% SLA. Standard-SW ist ideal für z.B. Datei- und VMware-Repositories und CI/CI Workflows.

https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/image3_CoDzpQM.max-1000x1000_vHJ8ria.jpg

Cloud Volumes Service-Performance bietet drei Service-Tiers (16 MiB/s, 64MiB/s, und128MiB/s Durchsatz pro TB) die bei Bedarf geändert werden können.

Sie sind auch für On-Premises Data Management bekannt. Wie nutzen Sie Google Cloud in diesem Bereich?

Dem Uptime Institute zufolge werden 43% - 67% der unternehmenskritischen Workloads immer noch On-Premises ausgeführt. Mit NetApp Cloud Volumes ONTAP können unsere Kunden ihre ONTAP On-Premises-Umgebungen auf die Cloud ausweiten. ONTAP bringt die Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität der Cloud ins Rechenzentrum und alle Unternehmensfunktionen des Rechenzentrums in die Google Cloud. Ob lokal oder in einer hybriden Multi-Cloud – alles ist ONTAP. 

Können Sie uns einen typischen gemeinsamen NetApp- und Google Cloud-Kunden beschreiben?

Wir haben Hunderte von gemeinsamen Kunden in vielen Branchen, vom Gesundheitswesen über den Einzelhandel bis zur Produktion. MailerLite zum Beispiel: Das E-Mail-Marketingunternehmen migrierte mehr als 100 Millionen Dateien in die Google Cloud und betreibt derzeit ein umfangreiches NFS-Dateisystem in der Cloud. In nur einer Stunde hatte das Unternehmen alle seine Dateien in der Google Cloud und überwand die Verfügbarkeits-, Management- und Wartungsprobleme, die es in der Vergangenheit hatte. (Die vollständige Fallstudie finden Sie hier.)

Wie geht es weiter für NetApp und Google Cloud?

Wir werden weiterhin Innovationen entwickeln, um die Migration und das Management von Workloads noch einfacher zu machen und Unternehmen dabei zu helfen, das volle Potenzial der Cloud durch unsere einzigartige Partnerschaft auszuschöpfen. Gemeinsam helfen wir unseren Kunden, mit Daten führend zu sein. 

Mehr über unsere Lösungen und darüber, warum NetApp und Google Cloud gemeinsam besser sind, finden Sie in diesem Artikel. Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich auch direkt auf LinkedIn kontaktieren

Sie planen eine Migration von komplexen oder unternehmenskritischen Workloads in die Cloud? Mit einem Partner wie NetApp können Sie den Wert Ihrer Daten vervielfachen und effizientes Datenmanagement in der Cloud betreiben. Auch für alle anderen Digitalisierungsprojekte finden Sie im Partnernetzwerk von Google Cloud maßgeschneiderte Unterstützung von erfahrenen und zertifizierten Cloud-Teams. Mehr über unser Partnerprogramm erfahren Sie hier.

Gepostet in